Angebote zu "Frauenberufe" (71 Treffer)

Lacoste Damendüfte Pour Femme Timeless Eau de P...
Aktuell
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lacoste - Eau de Parfum Spray mit aufregendem DuftRosige Eleganz, kombiniert mit edlen Hölzern, der Duft für Damen mit dem klangvollen Namen Pour Femme Timeless Eau de Parfum Spray ist ein Damenduft, der Ihnen andauernde Momente der Freude und des Wohlergehens schenkt. Zur zarten Rose und den Holznoten gesellen sich die fruchtigen Noten der Mandarine, des Jasmin und der Gardenie, eine Kombination, die Ihre Nase verwöhnen wird.Pour Femme Timeless befindet sich in einem transparenten Flakon, der einen Blick auf die zart schimmernde Flüssigkeit bietet. Sie erhalten den Damenduft in den Größen 30 ml, 50 ml und 100 ml. Übrigens stellt der Duft vom Hersteller Lacoste ebenfalls eine wunderbare Geschenkidee dar! Überraschen Sie die Liebste oder eine liebe Freundin mit diesem hochwertigen Eau de Parfum Spray.Steckt voller wunderbarer Ingredienzen: Damenduft Pour Femme TimelessMit dem Damenduft starten Sie ab sofort schwungvoll in den Tag. Tragen Sie ihn einfach auf Ihren zarten Hals und die Handgelenke auf und sprühen Sie vielleicht noch eine kleine Menge auf das Haar. Mit dem duftvollen Potpourri von Lacoste aus edlen Blüten und feinen Holznoten sind Sie ab sofort voller Energie und guter Laune unterwegs, ganz gleich ob beruflich oder privat.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Soziale Berufe - Frauenberufe
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Berufe - Frauenberufe ab 1.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Gucci Damendüfte Gucci Guilty Pour Femme Body L...
Highlight
31,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Guccio Gucci, der von Beruf Sattlermeister war, gründete sein Unternehmen im Jahre 1921 in Florenz. Sein Betrieb begann als kleine Werkstatt, die Gepäck und Lederwaren verkaufte. Er hatte damit großen Erfolg und eröffnete weitere Filialen in Italien. Viele Jahre später lancierte er, mittlerweile in Geldknappheit gekommen, eine neue, erfolgversprechende Kreation. Es war dies eine schicke Handtasche mit Bambusgriff (Bamboo Bag). Gucci erzielte damit großen Erfolg! Daraufhin machte er sich mit exklusiven Handtaschen sowie mit feinen Lederartikeln einen Namen. Der Pferdesport war es, der ihm oftmals Inspirationen und Ideen zu neuen Schöpfungen gab. Bis heute ist das italienische Modeunternehmen weltweit gefragt. So führt die Gucci Guilty Revolution heute Damen-, Herren- sowie Kinderbekleidung und edle Accessoires im Luxusgütersegment. Auch hochwertige Kosmetika gehören dazu. Das Unternehmen besitzt eigene Einzelhandelsgeschäfte auf der ganzen Welt. Die Body Lotion von Gucci pflegt und begeistert durch ihren DuftGucci Guilty Revolution präsentiert sich als pflegende Lotion mit orientalisch-floraler Duftnote. Natürliche Aromen vereinen sich in der Body Lotion zu einem wunderbaren Duft. Diese Body Lotion beinhaltet vor allem hochwertige und pflegende Substanzen und verführt Sie zudem noch durch ihren betörenden Duft ins Reich Ihrer Träume.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Berufliche Sozialisation von Frauen im Kontext ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur-und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Mädchen haben Jungen gegenüber mittlerweile einen Bildungsvorsprung erzielen können. Das verstärkte Bildungsinteresse der Frauen sowie ihre verbesserten Qualifikationen haben zwar zur Emanzipation der Frauen insgesamt beigetragen, es besteht jedoch noch immer ein Ungleichgewicht. Ihre beruflichen Chancen unterscheiden sich in ihrer Reichweite für Lebenskonzept und Selbstdefinition von denen der Männer (Heinz 1995). Beim Zugang zu einigen Berufsgruppen sowie bei der Karriereplanung sind geschlechtsspezifische Unterschiede auf dem Arbeits-und Ausbildungsmarkt vorhanden. Bereits auf dem Ausbildungsmarkt findet sich das Muster typischer Männer-und Frauenberufe trotz gleicher Ausbildungsvoraussetzungen.Hochdotierte Positionen und Leitungsaufgaben werden zumeist von Männern besetzt, Frauen über eher soziale und in der Hierarchie unten angesiedelte Berufe aus und sind daher eher von Arbeitsplatzverlust betroffen. Zudem sind sie häufiger im dienstleistenden Gewerbe tätig, wohingegen Männer bevorzugt technische Berufe ergreifen.Die angestrebte Unabhängigkeit und Eigenständigkeit von Frauen kann nur begrenzt umgesetzt werden: Frauen werden häufig in Berufen ausgebildet, die ihnen eine eigenständige ökonomische Existenz verwehren (Nissen et al 2003).Trotz Erosion des Ernährermodells setzt sich die Familie nicht aus ökonomisch unabhängigen, autonomen Individuen zusammen, da Frauen neben der Erwerbstätigkeit den Hauptteil der unentgeltlichen familiären Betreuungsarbeit leisten (Lewis 2003).Der demographische Wandel erfordert aufgrund des Bevölkerungs-und Erwerbspotentialrückganges in den kommenden Jahrzehnten vermehrt gut qualifizierte Fachkräfte und eine noch stärker werdende Erwerbsbeteiligung der Frauen und lässt den Berufsfindungsprozessen junger Frauen einen erheblichen Stellenwert zukommen (Süssmuth 2007).Die in jungen Jahren getroffene Berufswahl hat weitreichende Konsequenzen für die weibliche Biographie. Es soll im folgenden Berufsfindung als ein multifaktorieller Prozess analysiert werden. Die Komplexität des Prozesses wird anhand struktureller und gesellschaftlicher Ansätze vertieft erörtert. Anschließend werden Ansätze diskutiert, die eine Veränderung bestehender Strukturen bewirken können. Da für die sich anschließenden Ausführungen ein einheitliches Begriffsverständnis vonnöten ist, erfolgt zunächst eine kurze Definition wesentlicher Arbeitsbegriffe.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
s.Oliver Damendüfte Your Moment Women Deodorant...
Highlight
9,40 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Das Deodorant Natural Spray Your Moment Women von s.Oliver versprüht mit seinem Duft Augenblicke voller Glück. Gleich ob beruflich oder privat, ob großer Erfolg oder einfach ein ganz besonderes Erlebnis, mit Your Moment Women unterstreichen Sie Ihr Glücksgefühl. Feiern Sie die einzigartigen Momente im Alltag mit dem neuen Duft von s.Oliver. Mit seiner floral-fruchtigen und frischen Note ist das Spray ideal für aktive Frauen. Es setzt Sie in Szene, ohne dabei aufdringlich zu wirken.Mit Your Moment Women von s.Oliver das Leben feiernDurch die fruchtige Kopfnote aus Pfirsich und schwarzer Johannisbeere zeigt der Duft seinen sonnigen und fröhlichen Charakter. Zarte Essenzen aus Pfingstrose, Magnolie und Veilchen sorgen für eine angenehme Unbeschwertheit in der Herznote. Jedes gelungene Detail im Leben verdient unsere liebevolle Aufmerksamkeit - und das Deodorant Natural Spray rundet das Dufterlebnis mit einem Stück Sinnlichkeit in seiner Fußnote ab. Kaschmir und Moschus-Baumwolle geben der pudrigen Note eine angenehme Eleganz.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
"Gleiche Chancen für alle" - Mehr Mädchen in IT...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Betrachtet man das Verhalten junger Menschen bei der Berufswahl wird heutzutage immer noch deutlich, dass sich Mädchen mehrheitlich für sogenannte "Frauenberufe" entscheiden. Berufe die mit einem deutlich geringeren Einkommen vergütet werden als sogenannte "Männerberufe". Die verschiedenen Ausbildungsberufe, Studiengänge und andere Bildungsmöglichkeiten sollen für Mädchen und Jungen gleichermaßen zugänglich sein, dennoch ist die Zahl der Frauen in IT- und Technikberufe, sogenannten "von Männern dominierten" Berufen sehr gering.Bei gleichen Voraussetzungen wie eine gute Schuldbildung, gute Noten, kommunikative Fähigkeiten und soziale Kompetenz wählen Mädchen überwiegend geschlechtertypische Berufe. Woran liegt das und was für Möglichkeiten gibt es über die Grenzen der geschlechtertypischen Berufsorientierung zu schauen, damit Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt besser umgesetzt werden kann? Diese Arbeit setzt sich mit eben dieser Thematik auseinander und skizziert theoretische und konzeptionelle Überlegungen für ein gender- und kultursensibles Berufsorientierungsangebot. Ein Angebot das dazu dienen soll, dass Interesse von Mädchen an IT- und Technikberufen zu fördern. Das Augenmerk ist hier auf Mädchen gerichtet, die einen mittleren Bildungsabschluss anstreben.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Goutal Damendüfte Bois d'Hadrien Eau de Parfum ...
Unser Tipp
143,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Französin Annick Goutal wurde 1945 in Paris geboren. Ihr Vater wollte sie zur Pianistin ausbilden lassen, doch sie hatte andere Pläne und floh kurzerhand nach London, wo sie sich als Mannequin verdingte. Doch ihre wahre Berufung fand die ruhelose junge Frau erst Jahre später, als sie unter Henri Sorsana das Parfümeurshandwerk lernte. Ihr Ehrgeiz machte sich bezahlt, und so konnte sie bereits 1980 ihre erste eigene Parfümerie eröffnen. Dort hatten interessierte Kunden in der Rue de Bellechasse im Stadtteil Saint-Germain fortan die Gelegenheit, die Kunst von Annick Goutal kennenzulernen. Bereits fünf Jahre später folgte dann der internationale Durchbruch. Das Haus Goutal arbeitete fortan mit der Taittinger-Gruppe zusammen, die den internationalen Vertrieb der Düfte übernahm.Für Damen, die frische und leicht zitrische Düfte lieben, ist das Eau de Parfum Spray Bois d'Hadrien von Annick Goutal der perfekte Damenduft. Wertvolle Ingredienzen wie frische Limette, Efeu und Zypressenholz, daneben exotische Gewürze und nicht zuletzt sibirische Zirbelkiefer sind die Grundlage für das Eau de Parfum Spray Bois d'Hadrien. Gerade die holzige Note verleiht diesem Damenduft etwas angenehm Herbes: für Frauen, die sich nach Freiheit, tiefen Wäldern und wilden Landschaften unter weiten Himmeln sehnen.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
'Gleiche Chancen für alle' - Mehr Mädchen in IT...
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Betrachtet man das Verhalten junger Menschen bei der Berufswahl wird heutzutage immer noch deutlich, dass sich Mädchen mehrheitlich für sogenannte 'Frauenberufe' entscheiden. Berufe die mit einem deutlich geringeren Einkommen vergütet werden als sogenannte 'Männerberufe'. Die verschiedenen Ausbildungsberufe, Studiengänge und andere Bildungsmöglichkeiten sollen für Mädchen und Jungen gleichermassen zugänglich sein, dennoch ist die Zahl der Frauen in IT- und Technikberufe, sogenannten 'von Männern dominierten' Berufen sehr gering.Bei gleichen Voraussetzungen wie eine gute Schuldbildung, gute Noten, kommunikative Fähigkeiten und soziale Kompetenz wählen Mädchen überwiegend geschlechtertypische Berufe. Woran liegt das und was für Möglichkeiten gibt es über die Grenzen der geschlechtertypischen Berufsorientierung zu schauen, damit Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt besser umgesetzt werden kann? Diese Arbeit setzt sich mit eben dieser Thematik auseinander und skizziert theoretische und konzeptionelle Überlegungen für ein gender- und kultursensibles Berufsorientierungsangebot. Ein Angebot das dazu dienen soll, dass Interesse von Mädchen an IT- und Technikberufen zu fördern. Das Augenmerk ist hier auf Mädchen gerichtet, die einen mittleren Bildungsabschluss anstreben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Houbigant Damendüfte Quelques Fleurs Jardin Sec...
Unser Tipp
166,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem 2017 lancierten Eau de Parfum Spray Quelques Fleurs Jardin Secret überreicht Houbigant den Damen einen frischen und blumigen Duft. Ein Sommergarten, eine Blumenwiese in der Nähe eines Waldes. Derart waren die Inspirationen für diesen feinen weiblichen Duft, der sich auch in einem edel-verspielten Flakon präsentiert. Aufwendig eingearbeitete Blüten zieren den Flakon ebenso wie den Verschluss von Quelques Fleurs Jardin Secret. Kreiert von dem Parfumeur Luca Maffei, besticht das Eau de Parfum Spray mit einer sinnlichen Eleganz, die sich nicht an Mädchen, sondern an erwachsene Frauen richtet, die ihre Sinnlichkeit mögen.Feine Blumen in Hülle und FülleDie Kopfnote von Quelques Fleurs Jardin Secret gibt sich fruchtig mit Neroli, Bergamotte und gelben Mandarinen. Das Absolue von Narzissen, Zentifolien und Orangenblüten trifft in der Herznote auf Jasmin, Magnolien, Ylang-Ylang und Iris. Weißer Amber, Sandelholz, Ambrettesamen-Absolue und Moschus formen die weiche, lang anhaltende Basis. Der Duft ist nicht nur romantisch und feminin, er ist auch mit einer enormen Haltbarkeit und Sillage versehen. Mit seinem zarten Duft zeigt das Eau de Parfum Spray von Houbigant wie schön florale Düfte sein können. Gleichzeitig gestaltete Houbigant das Eau de Parfum Spray absolut alltagstauglich, sodass Quelques Fleurs Jardin Secret auch im Beruf oder in der Freizeit getragen werden kann.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Berufliche Sozialisation von Frauen im Kontext ...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur-und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Mädchen haben Jungen gegenüber mittlerweile einen Bildungsvorsprung erzielen können. Das verstärkte Bildungsinteresse der Frauen sowie ihre verbesserten Qualifikationen haben zwar zur Emanzipation der Frauen insgesamt beigetragen, es besteht jedoch noch immer ein Ungleichgewicht. Ihre beruflichen Chancen unterscheiden sich in ihrer Reichweite für Lebenskonzept und Selbstdefinition von denen der Männer (Heinz 1995). Beim Zugang zu einigen Berufsgruppen sowie bei der Karriereplanung sind geschlechtsspezifische Unterschiede auf dem Arbeits-und Ausbildungsmarkt vorhanden. Bereits auf dem Ausbildungsmarkt findet sich das Muster typischer Männer-und Frauenberufe trotz gleicher Ausbildungsvoraussetzungen. Hochdotierte Positionen und Leitungsaufgaben werden zumeist von Männern besetzt, Frauen über eher soziale und in der Hierarchie unten angesiedelte Berufe aus und sind daher eher von Arbeitsplatzverlust betroffen. Zudem sind sie häufiger im dienstleistenden Gewerbe tätig, wohingegen Männer bevorzugt technische Berufe ergreifen. Die angestrebte Unabhängigkeit und Eigenständigkeit von Frauen kann nur begrenzt umgesetzt werden: Frauen werden häufig in Berufen ausgebildet, die ihnen eine eigenständige ökonomische Existenz verwehren (Nissen et al 2003). Trotz Erosion des Ernährermodells setzt sich die Familie nicht aus ökonomisch unabhängigen, autonomen Individuen zusammen, da Frauen neben der Erwerbstätigkeit den Hauptteil der unentgeltlichen familiären Betreuungsarbeit leisten (Lewis 2003). Der demographische Wandel erfordert aufgrund des Bevölkerungs-und Erwerbspotentialrückganges in den kommenden Jahrzehnten vermehrt gut qualifizierte Fachkräfte und eine noch stärker werdende Erwerbsbeteiligung der Frauen und lässt den Berufsfindungsprozessen junger Frauen einen erheblichen Stellenwert zukommen (Süssmuth 2007). Die in jungen Jahren getroffene Berufswahl hat weitreichende Konsequenzen für die weibliche Biographie. Es soll im folgenden Berufsfindung als ein multifaktorieller Prozess analysiert werden. Die Komplexität des Prozesses wird anhand struktureller und gesellschaftlicher Ansätze vertieft erörtert. Anschliessend werden Ansätze diskutiert, die eine Veränderung bestehender Strukturen bewirken können. Da für die sich anschliessenden Ausführungen ein einheitliches Begriffsverständnis vonnöten ist, erfolgt zunächst eine kurze Definition wesentlicher Arbeitsbegriffe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Gabriela Sabatini Damendüfte Gabriela Sabatini ...
Empfehlung
17,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Mit dem Parfum Gabriela Sabatini wurde ein Damenduft geschaffen, der in vielseitiger Hinsicht überzeugt. Das Parfum soll die moderne Frau widerspiegeln, die zwar über eine feminine Ausstrahlung verfügt, zeitgleich aber auch natürlich, selbstbewusst und erfolgreich wirkt. Das Eau de Toilette Spray besitzt eine äußerst attraktive Ausstrahlung und verleiht seiner Trägerin ein hohes Maß an Eleganz und Stil.Ein Parfum mit femininer PrägungGabriela Sabatini ist ein Damenduft, der den beruflichen Erfolg und die weibliche Attraktivität harmonisch miteinander vereint. Das Eau de Toilette Spray basiert auf aromatischen Essenzen, die zwar milde anmuten, aber immer wieder von markanten Duftnuancen durchbrochen werden. Gabriela Sabatini ist ein gelungener Duft, der weltweit Frauen in seinen Bann gezogen hat. Lassen Sie sich in eine selbstbewusste Aura hüllen, in der Sie Ihre weibliche Ausstrahlung mit Erfolg koppeln können!

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Soziale Berufe - Frauenberufe
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,3, Universität Osnabrück, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl den Frauen heute alle Ausbildungsberufe offen stehen, ist bei ihnen nach wie vor die Konzentration auf wenige frauentypische Berufe sehr gross. Auch der Zustrom von Frauen in soziale Berufe, die als typische Frauenberufe gelten, hält weiter an. Die so genannten Frauenberufe sind durch 'geringe Entlohnung, ungünstige Arbeitsbedingungen, schlechte Beschäftigungssicherheit, begrenzte Aufstiegsmöglichkeiten und wenig gesellschaftliche Anerkennung' gekennzeichnet. Während Berufe, in denen überproportional Männer oder ausschliesslich Männer tätig sind, ein höheres Prestige, ein besseres Gehalt und grosse Aufstiegschancen bieten. Eine geschlechtsspezifische Arbeitsverteilung besteht nicht nur auf unterschiedliche Berufsbereiche, sondern auch auf Berufsfelder. berufliche Positionen innerhalb der Die Führungs-und Entscheidungspositionen mit entsprechend höherem Gehalt sind auch in Frauenberufen überwiegend mit Männern besetzt. In der vorliegenden Arbeit wird den Fragen nachgegangen, warum Mädchen und junge Frauen vor allem in Frauenberufen landen und aus welchen Gründen Frauen soziale Berufe ergreifen. Zunächst werden in dieser Arbeit Frauenberufe und ihre Besonderheiten beschrieben. Als weiteres wird der Berufsfindungsprozess von Mädchen und jungen Frauen unter den Aspekten geschlechtsspezifischer Arbeitsmarktteilung und geschlechtsspezifischer Sozialisation dargestellt und analysiert. Zuletzt werden auf der Grundlage der Studie von Birgit Rommelspacher die Motive der Frauen zur Wahl sozialer Berufe aufgezeigt. Abschliessend wird ein Fazit gezogen. Als Frauenberufe werden weiblich dominierte Berufe bezeichnet, d. h. Berufe, die zu 80 Prozent und mehr von Frauen erlernt und ausgeübt werden. Männlich dominierte Berufe mit einem Männeranteil von über 80 Prozent werden dementsprechend als Männerberufe bezeichnet. 'Im Alltagsverständnis dagegen gelten als Frauenberufe eher solche, die der Familienarbeit ähneln (pflegerische, erzieherische, soziale Berufe) oder sich mit der Familienarbeit (angeblich) vereinbaren lassen.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Goutal Damendüfte Songes Eau Sans Alcool Eau de...
Unser Tipp
75,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Eau de Cologne Spray Songes brachte Annick Goutal einen weiteren Duft auf den Markt, der sich weltweit großer Beliebtheit erfreut. Annick Goutal erblickte in Paris im Jahre 1945 als achtes Kind eines Konditormeisters das Licht der Welt. Erst nachdem sie eine vielversprechende Karriere als Pianistin abbrach, um Modell zu werden, und später an Brustkrebs erkrankte, erkannte Annick ihre wahre Berufung: die Kreation innovativer Düfte, die das komplexe Wesen der modernen Frau im urbanen Umfeld widerspiegeln. Seit der Mitte der 70er Jahre widmet sie sich der Herstellung von Parfums aus natürlichen Zutaten und eröffnete zu Beginn der 80er Jahre ihr erstes Geschäft in Paris.Songes von Annick Goutal - so zart und femininDieses Eau de Cologne Spray erschien 2005 und setzte damals einen Kontrapunkt zu den zahlreichen kühlen und frischen Parfums. Dieser Duft stellt ein leidenschaftliches Bekenntnis zur Weiblichkeit dar, indem er orientalische und blumige Essenzen kombiniert. Franginipani und Tiaréblüte verleihen der Kopfnote ihren leidenschaftlichen und sinnlichen Charakter. Die anschließend wahrnehmbare Herznote betört mit Ylang-Ylang und Jasmin. Schließlich schafft die Basisnote mit kostbarem Weihrauch, warmer Vanille sowie würzigem Sandelholz und Amber eine geheimnisvoll-mystische Dimension. Ein Schleifchen aus duftigem Tüll ziert den exquisiten Flakon.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Chancenungleichheit zwischen Frauen und Männern...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 1,4, Philipps-Universität Marburg (Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Schon seit mehreren Jahren ist bekannt, dass Mädchen im Durchschnitt einen höheren Schulabschluss erreichen als Jungen. Somit scheinen sie auch für viele Berufe besser qualifiziert zu sein als Jungen. Diese Tatsache müsste sich also beispielsweise in den Führungspositionen von Unternehmen oder bei der Vergabe von Professuren widerspiegeln. Die Realität ist allerdings eine andere. Nur wenige Führungspositionen oder Professuren sind in den letzten Jahren an Frauen vergeben worden. Dies wird vor allem in den sogenannten typischen 'Männerberufen' deutlich. So hat man also eine vertikale Segregation der Arbeitsmärkte durch von wenigen Frauen besetzte Führungspositionen auf der einen Seite und eine horizontale Segregation der Arbeitsmärkte durch die typischen 'Männer- oder Frauenberufe' auf der anderen Seite. (Vgl. Gottschall 2009: 120) Liegt es wirklich daran, dass Frauen für die sogenannten 'Männerberufe' schlechter qualifiziert sind als Männer oder haben Frauen einfach nicht das Interesse an diesen Berufen? Eine weitere Tatsache ist, dass noch immer weniger Frauen als Männer erwerbstätig sind, weil sie Kinder haben und sich um den Haushalt kümmern müssen. Besondere Aufmerksamkeit wird also auch den erwerbstätigen Frauen und Männern mit Kindern zuteil, für die es aufgrund von Zeitmangel noch schwieriger ist, in eine Führungsposition zu gelangen. Dieser Sachverhalt wird dadurch bestätigt, dass sich die Karrieren von Frauen langsamer entwickeln, als die der Männer (Vgl. Meyerhofer 2009: 104), weil die Frauen sich nach der Geburt häufiger um die Kinder kümmern als die Männer und somit den Anschluss an ihrem Arbeitsplatz verlieren können. Des Weiteren wird Frauen oft unterstellt, sie seien gefühlsbetonter als Männer und daher weniger für eine Führungsposition geeignet, in der man willensstark sein muss und konsequente Entscheidungen treffen muss. Männer haben also immer noch eine eingeschränkte Sichtweise auf die Kompetenzen einer erwerbstätigen Frau. Für sie steht im Vordergrund, im Beruf Karriere zu machen und weniger, sich um Haushalt und Familie zu kümmern. Ist es aber wirklich so, dass ausschliesslich die Männer dazu beitragen, dass es Frauen verwehrt wird, in einen bestimmten Beruf einzusteigen oder eine Führungsposition in einem Unternehmen zu erlangen?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
GUERLAIN Damendüfte Aqua Allegoria Ginger Picca...
Top-Produkt
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aqua Allegoria Ginger Piccante ist ein neues Eau de Toilette Spray von GUERLAIN. Lanciert wurde der Duft Anfang 2019 und richtet sich mit seiner zitrisch-grünen Präsenz an die Damen. Wie die anderen Düfte aus der Aqua Allegoria Reihe wurde auch Aqua Allegoria Ginger Piccante von Thierry Wasser geschaffen. Ungewöhnlich für diese GUERLAIN Düfte ist, dass sie alle ohne Duftpyramide auskommen. Das Eau de Toilette Spray Aqua Allegoria Ginger Piccante begeistert mit einer leckeren Wohlfühl-Präsenz, die unglaublich gut zu allen Gelegenheiten passt. Tagsüber wie abends im Beruf oder in der Freizeit ist Allegoria Piccante immer dabei, auch dank der ordentlichen Haltbarkeit und Sillage.Mit diesem GUERLAIN Duft kann der Sommer kommenUm den zart roséfarbenen Duft des Eau de Toilette Spray zu kreieren, mischt Thierry Wasser Zedern, Zitronen, weißen Moschus, Pfeffer, Rosen, Bergamotte und Ingwer. Entstanden ist ein Sommerduft, der so frisch und leicht wie kaum ein anderer ist und dabei auch das Feminine nicht vermissen lässt wie es andere zitrische Düfte oft machen. Besonders schön ist, dass der Duft nicht in Extreme fällt. GUERLAIN beweist mit Aqua Allegoria Ginger Piccante wieder einmal, dass das Traditionshaus nicht umsonst zu den ganz großen in der Welt der Düfte zählt.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Soziale Berufe - Frauenberufe
3,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,3, Universität Osnabrück, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl den Frauen heute alle Ausbildungsberufe offen stehen, ist bei ihnen nach wie vor die Konzentration auf wenige frauentypische Berufe sehr gross. Auch der Zustrom von Frauen in soziale Berufe, die als typische Frauenberufe gelten, hält weiter an. Die so genannten Frauenberufe sind durch 'geringe Entlohnung, ungünstige Arbeitsbedingungen, schlechte Beschäftigungssicherheit, begrenzte Aufstiegsmöglichkeiten und wenig gesellschaftliche Anerkennung' gekennzeichnet. Während Berufe, in denen überproportional Männer oder ausschliesslich Männer tätig sind, ein höheres Prestige, ein besseres Gehalt und grosse Aufstiegschancen bieten. Eine geschlechtsspezifische Arbeitsverteilung besteht nicht nur auf unterschiedliche Berufsbereiche, sondern auch auf Berufsfelder. berufliche Positionen innerhalb der Die Führungs-und Entscheidungspositionen mit entsprechend höherem Gehalt sind auch in Frauenberufen überwiegend mit Männern besetzt. In der vorliegenden Arbeit wird den Fragen nachgegangen, warum Mädchen und junge Frauen vor allem in Frauenberufen landen und aus welchen Gründen Frauen soziale Berufe ergreifen. Zunächst werden in dieser Arbeit Frauenberufe und ihre Besonderheiten beschrieben. Als weiteres wird der Berufsfindungsprozess von Mädchen und jungen Frauen unter den Aspekten geschlechtsspezifischer Arbeitsmarktteilung und geschlechtsspezifischer Sozialisation dargestellt und analysiert. Zuletzt werden auf der Grundlage der Studie von Birgit Rommelspacher die Motive der Frauen zur Wahl sozialer Berufe aufgezeigt. Abschliessend wird ein Fazit gezogen. Als Frauenberufe werden weiblich dominierte Berufe bezeichnet, d. h. Berufe, die zu 80 Prozent und mehr von Frauen erlernt und ausgeübt werden.Männlich dominierte Berufe mit einem Männeranteil von über 80 Prozent werden dementsprechend als Männerberufe bezeichnet. 'Im Alltagsverständnis dagegen gelten als Frauenberufe eher solche, die der Familienarbeit ähneln (pflegerische, erzieherische, soziale Berufe) oder sich mit der Familienarbeit (angeblich) vereinbaren lassen.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Bügeltasche »Lola« von Volker Lang, Damen, schw...
Unser Tipp
199,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Klassisch, zeitlos und unempfindlich - diese Attribute zeichnen die Bügeltasche »Lola« von Volker Lang aus. Aus hochwertigem italienischem Kalbsleder produziert werden die besonderen Merkmale im Laufe der Zeit verstärkt und entfalten einen ureigenen Charakter. Der verstellbare Trageriemen und der edle Clipverschluss versprühen einen Hauch von Nostalgie. Für Übersichtlichkeit sorgt ein praktisches Einsteckfach in der Innentasche. Die Wertschätzung ausgesuchter Materialien und die handwerkliche Fertigung in traditionellen Feintäschnerbetrieben garantieren einen eleganten, hochwertigen und langjährigen Begleiter für Alltag und Beruf. Exklusiv für DIE ZEIT: erscheint die Bügeltasche »Lola« mit einem Innenfutter aus Oxford-Nylon, das sich durch akzentuierte Farbgebung und besondere Strapazierfähigkeit auszeichnet. Außergewöhnliche Langlebigkeit: die hochwertige Verarbeitung und ein Design ...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Berufliche Sozialisation von Frauen im Kontext ...
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur-und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Mädchen haben Jungen gegenüber mittlerweile einen Bildungsvorsprung erzielen können. Das verstärkte Bildungsinteresse der Frauen sowie ihre verbesserten Qualifikationen haben zwar zur Emanzipation der Frauen insgesamt beigetragen, es besteht jedoch noch immer ein Ungleichgewicht. Ihre beruflichen Chancen unterscheiden sich in ihrer Reichweite für Lebenskonzept und Selbstdefinition von denen der Männer (Heinz 1995). Beim Zugang zu einigen Berufsgruppen sowie bei der Karriereplanung sind geschlechtsspezifische Unterschiede auf dem Arbeits-und Ausbildungsmarkt vorhanden. Bereits auf dem Ausbildungsmarkt findet sich das Muster typischer Männer-und Frauenberufe trotz gleicher Ausbildungsvoraussetzungen. Hochdotierte Positionen und Leitungsaufgaben werden zumeist von Männern besetzt, Frauen über eher soziale und in der Hierarchie unten angesiedelte Berufe aus und sind daher eher von Arbeitsplatzverlust betroffen. Zudem sind sie häufiger im dienstleistenden Gewerbe tätig, wohingegen Männer bevorzugt technische Berufe ergreifen. Die angestrebte Unabhängigkeit und Eigenständigkeit von Frauen kann nur begrenzt umgesetzt werden: Frauen werden häufig in Berufen ausgebildet, die ihnen eine eigenständige ökonomische Existenz verwehren (Nissen et al 2003). Trotz Erosion des Ernährermodells setzt sich die Familie nicht aus ökonomisch unabhängigen, autonomen Individuen zusammen, da Frauen neben der Erwerbstätigkeit den Hauptteil der unentgeltlichen familiären Betreuungsarbeit leisten (Lewis 2003). Der demographische Wandel erfordert aufgrund des Bevölkerungs-und Erwerbspotentialrückganges in den kommenden Jahrzehnten vermehrt gut qualifizierte Fachkräfte und eine noch stärker werdende Erwerbsbeteiligung der Frauen und lässt den Berufsfindungsprozessen junger Frauen einen erheblichen Stellenwert zukommen (Süssmuth 2007). Die in jungen Jahren getroffene Berufswahl hat weitreichende Konsequenzen für die weibliche Biographie. Es soll im folgenden Berufsfindung als ein multifaktorieller Prozess analysiert werden. Die Komplexität des Prozesses wird anhand struktureller und gesellschaftlicher Ansätze vertieft erörtert. Anschliessend werden Ansätze diskutiert, die eine Veränderung bestehender Strukturen bewirken können. Da für die sich anschliessenden Ausführungen ein einheitliches Begriffsverständnis vonnöten ist, erfolgt zunächst eine kurze Definition wesentlicher Arbeitsbegriffe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Cartier Damendüfte La Panthère Deodorant Spray ...
Unser Tipp
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicherheit im Alltag, Beruf und natürlich beim Sport ist wichtig. Das La Panthère Deodorant Spray aus dem Hause Cartier liefert genau diese Sicherheit, indem es in Problemzonen für einen herrlich bezaubernden Duft sorgt, während zugleich die Schweißbildung leicht vermindert wird. Das Deodorant Spray hebt sich mit seinem 100 ml Flakon gekonnt von gängiger Massenware ab. Statt einfach nur die Rolle eines Deos zu verkörpern, wirkt es unglaublich elegant und bringt gekonnt zum Ausdruck, dass sich in diesem Behälter wahrlich hochwertige Essenzen befinden. Der Duft des Deodorant Sprays wurde dem gleichnamigen Parfum nachempfunden, welches in Frankreich konzipiert wurde und mittlerweile die ganze Welt erobern konnte.Luxuriöses Deodorant aus dem Hause CartierDas La Panthère Deodorant Spray ist eine Neuerscheinung aus dem Jahr 2014, die in ihren grundlegenden Duftnoten von Parfümeurin Mathilde Laurent entwickelt wurde. Das Deo nutzt, wie auch das Parfum, eine Kombination von Moos und Moschus-Keton in der Basisnote. Ebenfalls schwingen viele fruchtige Akkorde mit, die zum Beispiel durch Apfel, Aprikosen und sogar Erdbeeren ausgelöst werden. Gardenien und Rhabarber bilden einen passenden Rahmen und sorgen für florale Eigenschaften. Das Deo kann täglich eingesetzt werden, um unangenehme Gerüche schon im Vorfeld zu verhindern und zugleich zu überdecken.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot